Zum Hauptinhalt springen

Preis der Bernhard und Ingrid Fleckenstein-Stiftung

Der Preis in Höhe von 5.000 Euro wird jährlich an eine(n) bundesweit herausragende(n) Promovenden(in) zu einem virologischen Thema verliehen. Der Preis soll jeweils im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Virologie überreicht werden und der/die Preisträger(in) soll anschließend zeitnah im Institut für Klinische und Molekulare Virologie des Universitätsklinikums Erlangen einen Vortrag halten.

2023

Dr. Rüdiger Groß
Ulm University Medical Center, Institute of Molecular Virology

2022

Johannes Jung
Heinrich Pette Institute Hamburg, Leibniz Institute for Experimental Virology (HPI)

2020

Preisträgerin ist Frau Thiprampai Thamamongood, Ph. D. Studentin, Virologisches Institut Freiburg

2019

Erster Preisträger des Promovendenpreises 2019 war Herr Dr. Luca Bertzbach, Freie Universität Berlin, Institut für Virologie. Die Preisverleihung erfolgte am 22. März 2019 im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Virologie in Düsseldorf. Der Preisträger hat am 10. Juli 2019 im Virologischen Institut in Erlangen einen Vortrag zum Thema „Marek's disease virus – new perspectives on an oncogenic avian alphaherpesvirus“ gehalten.